Archiv

Artikel Tagged ‘Bett’

Wasserbetten – Was gibt es beim Kauf zu beachten und fĂĽr wen ist das geeignet oder eher nicht geeignet?

9. Juli 2011 Keine Kommentare

Wasserbetten

Wasserbetten

Wie man sich bettet, so schläft man. Das gilt auch bei Wasserbetten.

Bevor man sich für dieses Schlafsystem entscheidet, sollten einige Dinge vor dem Kauf beachtet werden. Vor einem Kauf lohnt es sich, gewissenhaft Informationen über Wasserbetten und deren Händler aus der Umgebung einzuholen. Denn auch bei Wasserbetten gilt: Wer die Wahl hat, hat die Qual und bei Schnellschüssen das Nachsehen.

Aus eigenem Interesse empfiehlt es sich einen Händler seines Vertrauens vor Ort aufsuchen. Bereits bei einem Beratungsgespräch klärt sich, ob Wasserbetten dem erwartenden Liegekomfort entsprechen und geben aufschlussreich Hinweise, wie fachkundig und seriös das Unternehmen arbeitet. Weitere Entscheidungskriterien sind umfassende Servicedienstleistungen. Bei Erstmontagen empfiehlt es sich, den Aufbau und deren Einstellung vom Experten ausführen oder überprüfen zu lassen, bevor eine Matratze mit Wasser gefüllt wird.

Die Garantie, inklusive Umtausch- und Rückgaberecht, wäre dabei ebenfalls zu erfragen. Dabei helfen längere Garantiezeiten gegen Undichtigkeiten bei feuchten Überraschungen. Preise der Wasserbetten geben nicht immer Anhalt über die Qualität. Hilfreich können jedoch zertifizierte Prüfzeichen für Entscheidungen sein. Sie geben Auskunft über die qualitative Materialzusammensetzung und deren Verarbeitung. Bevorzugt und empfohlen werden anerkannte Markenartikel. Hier geht es nicht um Profit, sondern um Kundenzufriedenheit und um den guten Ruf der Wasserbettenhersteller.

Das hat den Vorteil, dass sich bessere Garantie- und Schadensersatzbedingungen ergeben. Der Hersteller lässt sich diese allerdings auch gern bezahlen. Ebenso wichtig ist zu wissen, dass die Zubehörartikel im gesamten Lieferauftrag vorhanden sind. Wer möchte kann Wasserbetten auch über das Internet im Versandhandel erwerben. Dabei sollte besonders auf Geschäfts- und Garantiebedingungen geachtet werden.

Vorteile eines Wasserbettes besitzen gesundheitsorientierte Eigenschaften. So werden Schlafstörungen durch einen erholsamen und entspannten Schlaf abgelöst. Prophylaktisch beugen wassergefüllte Matratzen Rückenschmerzen vor. Besonders durch die Entlastung der Wirbelsäule werden Bandscheiben über Nacht geschont. Eine Erhöhung der Beine bewirkt bei Personen mit Kreislaufproblemen eine Unterstützung des Kreislaufes.
Integrierte Heizkörper schaffen bei allen rheumatischen Erkrankungen, wie der Arthrose oder Gicht, eine Linderung. Bei medizinischer Notwendigkeit der Oberkörperhochlagerung ist das Wasserbett jedoch nicht geeignet, da die Matratze nicht verformt werden kann.

Bei dieser Art von Schlafsystem sind Strom- und Instandhaltungskosten anzumerken. Auch der zeitlich, pflegerische Aspekt sollte bedacht werden, um Algenwuchs zu vermeiden und eine längere Lebenserwartung zu erreichen.