Archiv

Artikel Tagged ‘Mietwohnung’

Ausgesperrt und doch nicht hilflos

28. Juni 2013 Keine Kommentare
cc by wikimedia / Linuxerist

cc by wikimedia / Linuxerist

Nicht nur ├Ąlteren Menschen ergeht es manchmal so, dass sie sich aus Versehen aus der eigenen Wohnung aussperren. Wer in Eile oder gedankenverloren einfach die Wohnungst├╝r zuschl├Ągt, der kann durchaus seinen Schl├╝ssel im Inneren vergessen. Diese Situation ist umso ├Ąrgerlicher, wenn man keinen Ersatzschl├╝ssel unter der Fu├čmatte oder im Blumentopf versteckt hat. Einen Schl├╝ssel nachmachen lassen ist generell immer eine gute Idee, um zumindest ohne gr├Â├čere M├╝he wieder in die eigene Wohnung zu gelangen. F├╝r viele Mieter stellt sich an dieser Stelle jedoch die Frage, wem sie denn eigentlich den Naschl├╝ssel ├╝berlassen sollen. Diese Frage hat viel mit dem Thema Vertrauen zu tun und sollte daher sehr genau ├╝berlegt sein.

Wer bekommt einen Ersatzschl├╝ssel

├ťblicherweise hinterlassen Mieter keinen Nachschl├╝ssel bei dem eigenen Vermieter. Allerdings gibt es auch viele Mietverh├Ąltnisse, die voller Vertrauen sind, so dass der Nachschl├╝ssel gerade dort besonders gut aufgehoben sein kann. Ansonsten besteht die M├Âglichkeit, bei einem Nachbarn im Nebenhaus oder einem Verwandten den Schl├╝ssel zu deponieren. Wichtig f├╝r den einzelnen Mieter ist sicherlich die Tatsache, dass man schnell an den Ersatzschl├╝ssel kommt. Denn nur dann ist auch wirklich garantiert, dass ohne viel Aufwand der Zutritt zur eigenen Wohnung gesichert ist.

Andere Alternativen sind oftmals kostspieliger

Wer nun keinen Ersatzschl├╝ssel bei einer Vertrauensperson hinterlegt hat, der wird feststellen, dass ihm letztlich nur der Anruf bei einem Schl├╝sseldienst bleibt. Dieser berechnet f├╝r sein T├Ątigkwerden allerdings eine Aufwandspauschale, die in aller Regel sofort nach ├ľffnen der Wohnungst├╝r an den Dienstleister entrichtet werden muss. Wenn alle Stricke rei├čen, stellt diese Option immer noch eine Alternative dar, um doch noch zur├╝ck in die eigene Wohnung zu gelangen.

Einbauk├╝chen in Mietwohnungen

21. Dezember 2011 Keine Kommentare

Einbauk├╝che - flickr.com/Rerun van Pelt

Sehr oft sind Mietwohnungen heutzutage schon mit Einbauk├╝chen ausgestattet. Vorausgesetzt die vorhandene K├╝che gef├Ąllt dem Mieter und gen├╝gt in etwa den Anspr├╝chen die er an eine gelungene K├╝chenausstattung stellt, dann wird die K├╝chenfrage keine Frage mehr sein!

Was tun wenn eine Einbauk├╝che in der neuen Mietwohnung vorhanden ist, die eigene aber besser gef├Ąllt?

Immer dann, wenn allerdings zwei Faktoren aufeinander treffen die zun├Ąchst unvereinbar scheinen, dann wird es in Punkto Einbauk├╝che schwierig. Dann n├Ąmlich, wenn in der neu zu beziehenden Mietwohnung bereits eine K├╝che vorhanden und fest eingebaut ist, die eigene, bereits vorhandene K├╝che, aber sch├Âner und zweckm├Ą├čiger scheint und eben ganz einfach besser gef├Ąllt?┬áDann gibt es eigentlich nur 2 M├Âglichkeiten. Entweder man arrangiert sich irgendwie doch mit der vorhandenen K├╝che, nimmt die Nachteile in Kauf und versucht die eigene K├╝che zu verkaufen oder verhandelt mit dem Nachmieter der bisherigen Wohnung, ob dieser die K├╝che eventuell gegen eine Abstandszahlung ├╝bernimmt.┬áSollte dies nicht klappen gibt es noch die geringe Chance mit dem Vermieter dahingehend ├╝bereinzukommen, dass er die bereits vorhandene K├╝che entfernt, aber dies wird in den meisten F├Ąllen erfolglos bleiben.┬áSollte zu dieser Frage jedoch gar keine L├Âsung zu finden sein, dann gibt es eigentlich nur noch die M├Âglichkeit nach einer anderen Wohnung Umschau zu halten!

Wenn noch keine K├╝che in der neuen Mietwohnung vorhanden ist, lohnt dann die Anschaffung einer Markenk├╝che?

Wenn allerdings in einer neu zu beziehenden Mietwohnung noch keine Einbauk├╝che vorhanden ist und die bisherige K├╝che ihre besten Zeiten bereits hinter sich hat, dann stellt sich zumeist die Frage nach dem Kauf einer ganz neuen K├╝che. Hierbei ist es dann grunds├Ątzlich wichtig, dass die „Neue“ zun├Ąchst allen pers├Ânlichen Anspr├╝chen gerecht wird. Ob man dann eine Markenk├╝che kauft, Nolte K├╝chen sind im Bereich der Markenk├╝chen ganz weit vorne angesiedelt, oder sich f├╝r eine Discounter K├╝che entscheidet, bestimmt zum einen die finanzielle Ausstattung zum anderen aber auch die Frage ob man in der neuen Wohnung f├╝r l├Ąngere Zeit wohnen bleiben m├Âchte? Wenn man diese Frage bejahen kann, die K├╝cheneinrichtung in der pers├Ânlichen Gunst, was Wohnqualit├Ąt angeht, weit vorne angesiedelt ist, dann bedarf es eigentlich keiner gro├čen ├ťberlegungen mehr. Dann sollte man sich auch in der Mietwohnung durchaus f├╝r eine Markenk├╝che entscheiden. Denn hier hat man die Gewissheit dass f├╝r viele Jahre das Thema K├╝chenkauf geradezu ein Fremdwort bleibt. Und wenn man dann wirklich mal wieder umziehen muss, dann werden beispielsweise Nolte K├╝chen auch einen Umzug schadlos ├╝berstehen und in der neuen Mietwohnung vielleicht nochmals f├╝r eine ebenfalls lange Zeit Ihren guten „K├╝chendienst“ verrichten. Eine K├╝che vom Discounter, kann man da zum Vergleich wahrscheinlich nur noch entsorgen!