Archiv

Artikel Tagged ‘Quadratmeterpreise’

Eigentumswohnungen in Harrislee erwerben

17. Dezember 2011 Keine Kommentare

Wohneigentum als Altersvorsorge - flickr.com/Tiia Dessyllas

Eigentumswohnungen stehen oftmals im Mittelpunkt eines Gesprächs. Die erworbenen Wohnimmobilien können dabei nicht nur als eigener Wohnraum, sondern durchaus auch als Altersvorsorge und zusätzliche Einnahmequelle fungieren. Dieser Fall tritt besonders ein, wenn Eigentumswohnungen vom Eigentümer weitervermietet werden.
Ein Großteil der vermieteten Eigentumswohnungen stellt nur den Zweitwohnsitz des Eigentümers dar. Die vermietete Immobilie liegt dabei nicht selten in beliebten Urlaubsregionen, zu denen sich auch Harrislee zählen darf. Eigentumswohnungen in Harrislee zählen meist zu sehr hochwertigen Immobilien, was sich trotz des nordischen Preischarakters deutlich im Preis niederschlägt.

Kostenintensiver mit Förderblick
Die nördlich von Flensburg liegende Gemeinde Harrislee wartet mit einer traumhaften Landschaft in direkter Ostseelage auf. Diese Lage ist entscheidend für die Preisgestaltung der Wohnimmobilien. Wie aus anderen Regionen bekannt, verfügt auch Harrislee über bevorzugte Wohngegenden. Ein bevorzugter Stadtteil ist beispielsweise Wassersleben. Hier können Kaufinteressierte hochwertige Immobilien in Neubaugebieten oder auch in den für den Norden üblichen Altbauhäusern erwerben. Die Preisgestaltung ist dabei selbstverständlich auch von der Wohnungsausstattung sowie dem Vorhandensein eines direkten Meerblicks abhängig.

Sinkende Quadratmeterpreise

Trotz der oftmals hochklassigen Ausstattung sehen sich auch Inhaber von Immobilien in Harrislee sinkenden Quadratmeterpreisen gegenĂĽber. FĂĽr durchschnittliche Eigentumswohnungen in einer Größe von 40 – 80 Quadratmetern sind die Quadratmeterpreise im Schnitt um circa 300,00 Euro gesunken. Käufer von Immobilien in Harrislee können in dieser Größenordnung mit einem ungefähren Quadratmeterpreis von 1.645,00 Euro rechnen. In ungĂĽnstigeren Wohnlagen oder fĂĽr Restaurationsobjekte liegen die Preise deutlich unter der 1.000,00-Euro-Marke. Bei Eigentumswohnungen ab 80 Quadratmetern sind die Preise jedoch trotz der wirtschaftlichen Krise der Immobilienbranche unverändert.

Den Immobilienmarkt beobachten


Wer sich für eine käufliche Wohnimmobilie in Harrislee interessiert ist gut damit geraten, den Immobilienmarkt genau zu beobachten. Aktuell stehen zahlreiche Wohnungen zum Verkauf. Die zum Verkauf stehenden Wohnungen liegen oftmals im bevorzugten Stadtteil Wassersleben und können als eigener Wohnraum oder auch als Ferienwohnung oder Mietwohnung erworben werden. Es lässt sich erkennen, dass ein Großteil der Eigentumswohnungen in Wohnanlagen liegt. Diese weisen in der Regel einen äußerst attraktiven Meerblick auf und liegen in unmittelbarer Nähe zum Ostseestrand. Auch die Infrastruktur ist in Harrislee gegeben. Eine Vielzahl der zu verkaufenden Wohnungen beinhaltet zudem eine Einbauküche, die oftmals mit übernommen werden kann.