Archiv

Artikel Tagged ‘Sommer’

Sonnenschutz fĂĽr Terrasse und Balkon

10. Mai 2013 Keine Kommentare

cc by pixabay / JamesDeMers

NatĂĽrlich freut sich jeder, wenn endlich der graue, kalte Winter durch sonniges, warmes Wetter abgelöst wird. Aber es gibt auch ein „Zuviel“, das die Pflanzen auf Balkon und Terrasse vertrocknen lässt und den menschlichern Nutzern auch die Freude verdirbt. Darum ist es wichtig, sich beizeiten darum zu kĂĽmmern, dass der Balkon oder die Terrasse bei Bedarf schnell in eine geschĂĽtzte, schattige Zone zu verwandeln ist. HierfĂĽr eignet sich eine Reihe von MaĂźnahmen.

Beliebt sind Sonnensegel, die freundlich weiß in der sommerlichen Brise wehen und den Nutzern nicht das Gefühl geben, komplett von der Außenwelt abgeschnitten zu sein. Dann empfiehlt sich natürlich der Gebrauch eines Sonnenschirms als Sonnenschutz. Man kann ihn in verschiedene Richtungen lenken, und farblich lässt er sich auch wunderbar der Einrichtung von Balkon und Terrasse angleichen. Paravents sind eine elegante Lösung, die auf einer Terrasse auch ein Stück weit als Struktur dienen kann.

Wer sich gerne kreativ betätigt, kann sich aus Stoffen schöne Segel selber nähen. FĂĽr Fans des Improvisierten sind aber auch Pareos oder die beliebten Strandmatten eine flexible Lösung, die einen Hauch von Urlaub mit sich bringt. NatĂĽrlich gibt es auch fertige, mechanisch betriebene Systeme, die sogar so „intelligent“ sind, bei der ersten Sonneneinstrahlung herunter zu fahren. Dies kann von Interesse sein, wenn man tagsĂĽber unterwegs ist, die Pflanzen aber mit einem gewissen Schutz versehen will.

Das richtige System zu finden, richtet sich nach mehreren Kriterien. Zum Einen spielt die Größe des Balkons eine Rolle, dann natürlich die Höhe des verfügbaren Budgets. Wer die Sonne grundsätzlich als sehr angenehm empfindet, auch nicht so leicht unter der Hitze leidet, wählt sicher ein anderes System als jemand, der leicht Probleme mit dem Kreislauf bekommt, also schon einen Schutz gegen die Sonneneinstrahlung benötigt.

UnterstĂĽtzende MaĂźnahmen fĂĽr die Klimaanlage

26. Juli 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ flickrsven

cc by flickr/ flickrsven

Auch wenn der Sommer gerade einen kleinen Durchhänger hat, sind sich die Meteorologen fast schon einig, dass wir in diesem Jahr noch ein paar heiße Tage vor uns haben. Der Sommer kehrt also bald zurück und dann werden viele wieder über die Hitze stöhnen. Dabei setzen einige auch in Wohnräumen auf eine Klimaanlage. Dabei gibt es einige Möglichkeiten diese zu unterstützen und den Energieverbrauch zu senken.

Grundsätzlich sollte man bei der Wahl der richtigen Klimaanlage auf die Energieeffizienzklasse achten. Dieses EU-Label gibt es bei Klimageräten genauso wie bei Haushaltsgeräten wie Kühlschränken oder Waschmaschinen. Meist arbeiten fest installierte Klimaanlagen energieeffizienter als mobile Geräte.

Bei Letzteren wird die Abluft meist durch ein gekipptes Fenster abgeleitet, durch das an heißen Tagen wieder Wärme in den Raum kommt.. Tagsüber sollten im Sommer bei Hitze die Fenster nach Möglichkeit geschlossen bleiben. Jalousien, Fensterläden und Vorhänge schützen die Wohnräume vor Sonneneinstrahlung. Nachts sind offene Fenster ideal. Die abgekühlte Luft sorgt ebenfalls dafür die Klimaanlage am Tag zu unterstützen und den Stromverbrauch zu senken.

Stadtleben im Sommer: Grillen auf dem Balkon

17. Juni 2011 Keine Kommentare

Die schönste Zeit des Jahres hat wieder begonnen und auch in der Stadt kommt das sommerliche Gefühl auf und dabei auch ganz besonders die Sehnsucht, endlich wieder grillen zu können. Längst sind es nicht mehr nur die Leute mit Garten oder die sich in Parks oder auf Grillplätzen treffenden Gruppen, die dieses ganz besondere Erlebnis geniessen.

Immer häufiger wird auch der Balkon, egal wie groß er ist, zum schönsten und gemütlichsten Grillplatz. Auf den Holzkohlegrill und damit auch das Schleppen von Kohle durch die Wohnung kann man dabei problemlos verzichten. Für ein schönes Grillgefühl reicht auch der Elektrogrill vom Versandhandel und dieser bietet gleichzeitig den Vorteil, sauberer als Kohlenstaub zu sein und ermöglicht zudem schnelles und spontanes Grillen.

Ein weiterer Vorteil ist sicher auch die nahe gelegene Balkontür, die dafür sorgt, dass ein nicht selten überraschender Regen das Grillfest nicht beendet, sondern kurzerhand paar Meter weiter ins Wohnzimmer verlegt werden kann, während man aus dem Park oder Garten sicher einen längeren Weg hätte. Kein Wunder also, dass auf immer mehr Balkons die Grillparty steigt und das ist sowohl alleine als auch mit Freunden immer wieder eine Attraktion, weil Grillen doch immer ein Stück Sommer und gute Laune bedeutet.

Um das Fest endgültig traumhaft und stilecht werden zu lassen, fehlt dann nur noch eine kleine Zapfanlage oder auch einfach nur ein Fässchen Bier mit eingebautem Zapfhahn und der Spaß ist perfekt. Daher wird das Stadtleben im Sommer sich sicher auch wieder in vielen Fällen auf dem Balkon abspielen und der Grillgeruch wird eventuelle Nachbarn eher anstecken als aufregen.

KategorienMöbel Tags: , , ,