Archiv

Artikel Tagged ‘Urlaub’

Ferienwohnung vermieten und selbst gĂĽnstig verreisen

8. Juni 2013 1 Kommentar

cc by wikimedia / Herbert Ortner

Der Gedanke die eigene Wohnung als Ferienwohnung zu vermieten, mag anfangs vielleicht etwas befremdlich wirken. Wer sich jedoch länger mit dem Thema auseinandersetzt, wird mit der Zeit ganz sicher mehr und mehr Gefallen an dieser Idee finden. Wer nicht jeden Raum unbekannten Personen zugänglich machen möchte, der kann sich zum Beispiel zunächst auf das Gästezimmer und das dazugehörige Bad beschränken. Natürlich ist eine kleine Kochnische ebenfalls erforderlich oder aber man serviert seinen Gästen das Frühstück auf der Terrasse. Die Möglichkeiten sind vielfältig, und viele Menschen freuen sich über eine günstige Ferienwohnung, in der sie ihren Urlaub verbringen können.

Eine gĂĽnstige Ferienwohnung vermieten

Viele verbringen ihren Urlaub gern in Deutschland, sie sind auf der Suche nach einer günstigen Unterkunft. Wer Platz in seinem Haus hat und somit die Chance mehr als ein Zimmer bereitzustellen, der sollte eine kleine Wohnung vermieten. Ferienwohnungen werden insbesondere in landschaftlich schönen Regionen und natürlich in den großen Metropolen immer stärker nachgefragt. Die Nachfrage übersteigt bei Weitem das Angebot, es kann sich also durchaus lohnen, eine Wohnung zu vermieten. Je nach Bundesland sind unterschiedliche Voraussetzungen erforderlich für das Vermieten einer Ferienwohnung. Wichtig ist das Anmelden der Einnahmen durch die Vermietung beim Finanzamt, eventuell muss ein Nebenerwerb angemeldet werden. Auskunft über alle Anforderungen an einen zukünftigen Vermieter von Ferienwohnungen geben die Gemeinden sowie die Fremdenverkehrsämter. Werbung für die zu vermietende Wohnung kann man zum Beispiel über das Internet schalten. Auch eine überregionale Anzeige in einem Magazin kann sinnvoll sein. Mit Abstand die beste Werbung und somit den größten Erfolg bringen zufriedene Urlauber, die von ihrem schönen Urlaub in einer ansprechend eingerichteten Unterkunft berichten.

Die eigene Wohnung vermieten, wenn man selbst verreist ist

Wie schon zu Beginn dieses Textes erwähnt, ist es durchaus möglich, die eigene Wohnung als Urlaubsdomizil zu überlassen. Hier spielt Vertrauen eine große Rolle, daher gilt es, die späteren Feriengäste zunächst einmal kennen zu lernen. Nicht selten findet sogar ein Wohnungstausch für die Urlaubszeit statt und dies über Kontinente hinweg. Spezielle Plattformen im Web helfen, geeignete Tauschpartner zu finden. Eine Ferienwohnung vermieten ist gar nicht so schwer. Mitunter ermöglicht es sogar eine eigene besonders günstige Urlaubsreise in das Traumland, denn die Tauschwohnung muss zwar gesäubert werden, aber Mietkosten fallen nicht an.

Sonnenschutz fĂĽr Terrasse und Balkon

10. Mai 2013 Keine Kommentare

cc by pixabay / JamesDeMers

NatĂĽrlich freut sich jeder, wenn endlich der graue, kalte Winter durch sonniges, warmes Wetter abgelöst wird. Aber es gibt auch ein „Zuviel“, das die Pflanzen auf Balkon und Terrasse vertrocknen lässt und den menschlichern Nutzern auch die Freude verdirbt. Darum ist es wichtig, sich beizeiten darum zu kĂĽmmern, dass der Balkon oder die Terrasse bei Bedarf schnell in eine geschĂĽtzte, schattige Zone zu verwandeln ist. HierfĂĽr eignet sich eine Reihe von MaĂźnahmen.

Beliebt sind Sonnensegel, die freundlich weiß in der sommerlichen Brise wehen und den Nutzern nicht das Gefühl geben, komplett von der Außenwelt abgeschnitten zu sein. Dann empfiehlt sich natürlich der Gebrauch eines Sonnenschirms als Sonnenschutz. Man kann ihn in verschiedene Richtungen lenken, und farblich lässt er sich auch wunderbar der Einrichtung von Balkon und Terrasse angleichen. Paravents sind eine elegante Lösung, die auf einer Terrasse auch ein Stück weit als Struktur dienen kann.

Wer sich gerne kreativ betätigt, kann sich aus Stoffen schöne Segel selber nähen. FĂĽr Fans des Improvisierten sind aber auch Pareos oder die beliebten Strandmatten eine flexible Lösung, die einen Hauch von Urlaub mit sich bringt. NatĂĽrlich gibt es auch fertige, mechanisch betriebene Systeme, die sogar so „intelligent“ sind, bei der ersten Sonneneinstrahlung herunter zu fahren. Dies kann von Interesse sein, wenn man tagsĂĽber unterwegs ist, die Pflanzen aber mit einem gewissen Schutz versehen will.

Das richtige System zu finden, richtet sich nach mehreren Kriterien. Zum Einen spielt die Größe des Balkons eine Rolle, dann natürlich die Höhe des verfügbaren Budgets. Wer die Sonne grundsätzlich als sehr angenehm empfindet, auch nicht so leicht unter der Hitze leidet, wählt sicher ein anderes System als jemand, der leicht Probleme mit dem Kreislauf bekommt, also schon einen Schutz gegen die Sonneneinstrahlung benötigt.

Vor dem Urlaub Wohnung sichern

13. Dezember 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Digo_Souza

cc by flickr/ Digo_Souza

Viele fahren ĂĽber die kommenden Feiertage in den Urlaub und/oder reisen zur Verwandtschaft. Vor solch einer Fahrt hat man einige Dinge zu erledigen. So muss man sich beispielsweise darum kĂĽmmern, dass die Zeitung in der Zeit des Urlaubs abbestellt wird, ein ErsatzschlĂĽssel muss deponiert und ein Haussitter gefunden werden.

Um sich vor Einbrüchen zu schützen ist es ratsam, die Wohnung so bewohnt wie möglich aussehen zu lassen. Zeitschaltuhren, die regelmäßig das Licht ein- und ausschalten sind zum Beispiel eine gute Methode. Rollläden sollten während der Urlaubszeit auch nicht permanent geschlossen sein. Ein Haussitter kümmert sich am besten um Pflanzen und Haustiere, leert den Briefkasten und sieht allgemein nach dem Rechten.

Um Schäden vorzubeugen sollten Stecker von Elektrogeräten gezogen werden und Wasseranschlüsse soweit wie möglich zugedreht werden. Die Heizung darf im Winter auf keinen Fall komplett ausgestellt werden, denn die Rohre können so einfrieren. Man muss sie ja nicht auf Hochtouren laufen lassen, es reicht die niedrigste Stufe. So sind die eigenen vier Wände auch nicht vollkommen ausgekühlt, wenn man wieder nach Hause kommt.